GEHEIMNISVOLLES QI

 

 

Vorstellungen von einer unsichtbaren, die Materie durchdringenden Lebensenergie sind wahrscheinlich so alt wie die Kulturen der Menschheit.

 

Hippokrates nannte sie enormon und verstand darunter eine Lebensenergie in einem ganzheitlichen medizinischen Sinn.

 

Paracelsus bezeichnete mit archeus eine Kraft, die Makro- und Mikrokosmos durchdringt und miteinander verbindet. 

 

  • QI ist Energie
  • QI ist Leben
  • QI ist Bewegung
  • QI ist Strömung
  • QI ist Gesundheit

 

Wir alle verfügen über Qi, das in Meridianen unseren Körper durchströmt und auch innerhalb der westlichen Medizin in Form von Akupunktur aktiviert wird.

 

Unser Qi-Körper ist ein Spiegelbild zu unserem materiellen Körper. Jede Krankheit bewirkt eine Störung des Qi-Flusses, und jede Störung dieses Fließens hat Krankheit zur Folge.

 

In einem gesunden Körper ist ausreichend Qi von guter Qualität vorhanden, dessen Fluss an keiner Stelle unterbrochen wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Qigongverein Kärnten